Forschung

Professionsforschung mit Schwerpunkt auf längsschnittliche Entwicklungs- und Langzeitstudien

seit 6/2014-heute

 

Berufsbiografische Vorgeschichten und Studienverläufe Längsschnittliche empirische Forschung zur Entwicklung von Professionalität von Lehramtsstudent*innen im Fach Kunst an den Kunstakademien Stuttgart und Karlsruhe im Mixed-Methods-Design und mulitperspektivischem Blick auf Studien- und Berufswahlmotive, Berufswahlreife, (Allgemeine) Interessenorientierungen, Studien-, Berufs- und Lebensziele, teacher-beliefs, Erwartungen und Werthaltungen, Fachlichkeit & Pädagogik, Studienerwartungen und Studienerleben, Bedeutsamkeitseinschätzungen der Ausbildungskomponenten, Demografie, Herkunft sowie künstlerische und pädagogische Vorerfahrungen.

 

2015-2019 Leitung einer studentischen Forschungsgruppe an der Kunstakademie Stuttgart im Rahmen o.g. Entwicklungsstudie: Erhebung, Transkription und Analyse von Einzelinterviews, qualitative Inhaltsanalysen u.a.m. MAXQDA.

 

seit 6/2014-heute

 

Wirkung von Praxisphasen. Laufende längsschnittliche empirische Langzeitstudie zur berufsbiografischen Entwicklung von Lehramtsstudent*innen im Fach Kunst an den Kunstakademien Stuttgart und Karlsruhe. Bildbasierte qualitative empirische Fallanalysen.

 

2015 jung-weiblich-Vietnamesin. Intersektionale Perspektive auf Ungleichheit generierende Kategorien wie Geschlecht, Ethnizität, Klasse, Sexualität, Biographie und Profession. Studentische Einzelfallanalyse im Künstlerischen Lehramt an der Kunstakademie Stuttgart.

 

2015 Wer entscheidet sich für das künstlerische Lehramt an Gymnasien und warum? Pilotstudie zu Doppelselbstkonzepten im Spannungsfeld Kunst und Pädagogik an der Kunstakademie Stuttgart.

 

seit 2003-heute Soll ich’s wirklich machen oder lass ich’s lieber sein? Laufende Langzeitstudie zu berufsbiografischen Entwicklungsverläufen von Absolvent*innen der Kunstakademie Stuttgart. Videographierte Einzelinterviews.

Professionsforschung in der außerschulischen Kunstvermittlung

seit 8/2020-heute WIR | Wahrnehmung Inklusion Raum. Innovatives Forschungs- und Kooperationsprojekt für die Künste. Microforschungsstudien von Studierenden zur barrierefreien Teilhabe an kultureller Bildung im virtuellen Raum mit besonderem Fokus auf Möglichkeiten der Übersetzbarkeit visueller Kunst in auditive Formate. Kooperation mit der Gesellschaft für Friedenserziehung e.V., Dunkelcafe Siegen, Museum für Gegenwartskunst und Siegerlandmuseum Siegen.

 

2016 Freiraum bieten in jeder Hinsicht. Jugendkunstschulstudie Baden-Württemberg. Empirische Vergleichsstudie über künstlerisch pädagogische Selbstverständnisse von Dozierenden an Jugendkunstschulen.

Hochschuldidaktische Lehr- und Lernforschung

2020-2021 Bildgestützte Reflexion im Rahmen des Gemischten Doppels. Potentiale bildlicher Reflexion. Studentische Reflexions-Tandems im Rahmen des Schulpraxissemesters. Kooperationsprojekt der Universität Siegen und der Kunstakademie Stuttgart.

 

2019 Praxisreflexion im Kunstunterricht. Mikropraxisforschung im Kunstunterricht aus multiperspektivischer Sicht von Studierenden, Lehrenden und Schüler*innen. Qualitative Einzelfallanalysen an der Kunstakademie Stuttgart.

 

2018 dass es auch eine Utopie geben kann. Wirkung von Praxisreflexion in der kunstpädagogischen Lehrer*innenaus- und Weiterbildung aus multiperspektivischer Sicht von Studierenden, Dozierenden und Lehrer*innen. Empirische Begleitstudie im Projekt FLAG an der Kunstakademie Stuttgart.

Diskursanalysen zur Hochschullehre an künstlerischen Fakultäten.

2021/22

[Vorbereitung]
Exhibiting Lessons – im Dialog. Hochschullehre an künstlerischen Fakultäten. Einzelinterviews zu Praktiken des Lehrens und ihrer Sichtbarmachung (gem. m. Nadia Bader).

 

seit 2020-heute Wie machst du’s? Hochschullehre an künstlerischen Fakultäten im deutschsprachigen Raum. Diskursanalysen zur Diversität von Praktiken des Lehrens und ihrer Sichtbarmachung (gem. m. Nadia Bader).

Forschung zu Fortbildungsformaten in der Lehrer*innenbildung im Fach Kunst

2022 [Vorbereitung]

 

Künstlerisch forschend im Forschungscampus FLAG. Impact von wissenschaftsbasierten Fortbildungsformaten für Kunstlehrer*innen in Kooperation mit dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) an der Kunstakademie Stuttgart.

 

2021 Künstlerisch forschend. Mikropraxisforschungsstudien von Kunstlehrer*innen im Kunstunterricht und Rolle als Lehrende unter Einbezug ästhetisch-künstlerischer Forschungsformen. Kunstakademie Stuttgart in Kooperation mit dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL).

Ästhetische Bildung von Kindern und Jugendlichen

2021 Lernen, Leib und Mixed Reality. Kunst und ihre Praktiken in und mit Mixed Reality mit Fokus auf Körperlichkeit, Selbstbewusstheit und Selbstwirksamkeit. Kooperative Interventionsstudie im Kunstunterricht.

 

2021 Mixed-Reality im Bildnerischen Gestalten: Schnittstellen im Kontinuum zwischen physischen und virtuellen Bildwelten. Teilnahme im Projekt Mixed Reality im Bildnerischen Gestalten der SGL SSFE SFI Arbeitsgruppe «Kunst & Bild». Forschung zu Schnittstellen im Kontinuum zwischen physischen und virtuellen Bildwelten von Schüler*innen.

 

2021 Metablick versus Aufgabenbörse. Wie werden Kinder und Jugendliche zu kritischen Akteur*innen, die nicht nur hybride klassisch geschlossene Corona-Aufgaben erfüllen, sondern ihre eigenen Sichtweisen auf Sich und auf Welt entwickeln können? Diskursanalysen zu Protestplakaten, Pandemie & Co. im Rahmen einer kritischen Kunstpädagogik.

 

2021 Was nicht ist kann niemals sein. Künstlerisches Handeln im Kunstunterricht. Analysen zu eingeübten Begrenzungen von Handlungsmöglichkeiten und Veränderungspotentiale in institutionalisierten kunstpädagogischen Situationen (gem. m. M. Eckes, A. Low, P. Kanefendt, L. Ziese).

 

seit 2009 Kinder und Jugendliche forschen! Schüler*innen forschen mit ästhetisch-künstlerischen Forschungsformen über Sich und Welt. Kultur.Forscher! am Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium Stuttgart.

 

seit 2000-heute

 

Kunst – Alles nur fürs Auge? Potentiale und (Selbst)Beschränkungen sowie Anschlussfähigkeiten an aktuelle Kunstverständnisse. Langzeitstudie im Bereich ästhetischer Bildung und Non-/Visualität.